Freitag, 5. Februar 2021

14:00 – 14:05 Uhr
Begrüßung
W. Riegel, Darmstadt

Rheumatologie/Nephrologie

Vorsitz: R. Bergner, Ludwigshafen; J. Leipe, Mannheim

14:05 – 14:15 Uhr
Kasuistik
A. Patroi, Mannheim

14:20 – 14:40 Uhr
COVID-19 Management bei Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen
J. Leipe, Mannheim

14:45 – 15:05 Uhr
Harnsäuresenkung – Schutz vor Arthritis, Nephropathie und CV Ereignissen?
W. Schmitt, Weinheim

15:10 – 15:30 Uhr
Die Reise von der Psoriasis zur Psoriasis-Arthritis
J. Nicolay, Mannheim

15:35 – 15:55 Uhr
Interstitielle Lungenerkrankungen bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen – good news
J. Michels, Mannheim

16:00 – 16:20 Uhr
Neurol. Manifestationen bei Vaskulitiden/ Overlap Syndrome
H-W. Rausch, Mannheim

16:25 – 16:45 Uhr
Kaffeepause

Dialyse/Allgemeine Nephrologie

Vorsitz: H. Reichel, Villingen-Schwenningen; F. Strutz, Wiesbaden

16:45 – 16:55 Uhr
Kasuistik
C. Daschner, Mannheim

17:00 – 17:20 Uhr
Update Akutes Nierenversagen 2021
U. Benck, Villingen-Schwenningen

17:25 – 17:45 Uhr
Antikoagulation bei Dialysepatienten - Marcumar, NOAKs, Heparine
F. Strutz, Wiesbaden

17:50 – 18:10 Uhr
COVID-19 Prävalenz bei Dialysepatienten und Dialysepersonal
A. Lammert, Grünstadt

18:15 – 18:35 Uhr
Dialyseshuntverschluß: Erfolgsrate und Management zum Erhalt des Zugangs
A.-I. Kälsch, Mannheim

18:40 – 19:00 Uhr
CAPD-Katheterimplantation in LA / Management Demerskatheter-Anlage bei liegendem Shaldonkatheter
S. Zach, Mannheim

Samstag 6. Februar 2021

Transplantation/Nephrologie

Vorsitz: P. Schnülle, Weinheim; B. Schröppel, Mannheim

09:00 – 09:10 Uhr
Kasuistik
M. Jung, Mannheim

09:15 – 09:35 Uhr
Bedeutung von COVID-19 für die Organspende und Nierentransplantation
B. Krämer, Mannheim

09:40 – 10:00 Uhr
Bakterien im Urin.
Wann soll ich, wann soll ich nicht behandeln? Und wie?
M. Fischereder, München

10:05 – 10:25 Uhr
Frühe und späte antikörpermediierte Abstoßung - Was ist gesichert?
B. Krüger, Mannheim

10:30 – 10:50 Uhr
Kaffeepause

10:50 – 11:10 Uhr
Bildung einer Neoblase und andere Formen der Harnableitung bei Patienten mit Niereninsuffizienz und vor Nierentransplantation
S. Michel, Mannheim

Hypertonie/Nephrologie

Vorsitz: M. Hausberg, Karlsruhe; T. Lenz, Ludwigshafen

11:15 – 11:25 Uhr
Kasuistik
M. Nguyen. Mannheim

11:30 – 11:50 Uhr
Pulsdruck und Gefäßsteifigkeit:
Prognostische Bedeutung in Kohortenstudien und klinische Implikationen
Y. Yazdani, Mannheim

11:55 – 12:15 Uhr
Gestörte Vasodilatation der retinalen Blutgefäße und Mortalität bei Dialysepatienten
H.-P. Hammes, Mannheim

12:20 – 12:40 Uhr
Kaffeepause

12:40 – 13:00 Uhr
Blutdruck- und kardiorenale Effekte der SGLT-2 Hemmer
K. Stach, Mannheim

13:05 – 13:25 Uhr
Sonographie in der Nephrologie: Ein fallbasiertes Update 2021
K.-H. Seitz, Karlsruhe

13:30 Uhr
Schlusswort
M. Hausberg, Karlsruhe